1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Konzertvorschau: Offene Bühne, Metal, 80er und Akustikkonzert

Konzertvorschau : Offene Bühne, Metal, 80er und Akustikkonzert

(ca) Die Auswahl mag nicht übermäßig groß sein, doch auch das kommende Wochenende bietet mit vier Veranstaltungen wieder einmal ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für musikbegeisterte Zweibrücker.

Den Auftakt macht einmal mehr das Irish Pub „The Lucky Pint“ am Donnerstagabend. Dort dürfen unter dem Motto „Open Stage“ alle auf die Bühne, die den Drang verspüren, musikalisch etwas darzubieten. Ob Jazz, Blues, Folk, Rock oder Pop, alle Stile sind willkommen. Der Eintritt ist frei, los geht es gegen 20 Uhr.

Am Freitag veranstaltet „Das Kollektiv“, ein Zusammenschluss von Zweibrücker Musikfreunden, nach geglückter Generalprobe im Oktober (wir berichteten) sein zweites Konzert. Im Erdgeschoss des Gasthaus Sutter treten drei Bands auf. Neben den Zweibrücker Thrash-Metallern von Toxic Rush sind die beiden saarländischen Acts Impact 36 und Lebzeichen am Start. Beide lassen in ihren Metal progressive Elemente einfließen. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt beträgt fünf Euro.

Das Tanzbein schwingen kann man am Freitag bei Bedarf ebenfalls. In der ACH Eventhalle am Zweibrücker Flughafen  legt Party-J Franky die größten Hits der 80er und eine ordentliche Portion Classic Rock auf. Los geht es hier bei freiem Eintritt um 21 Uhr.

Am Sonntag lädt das Gasthaus Sutter schließlich zum Konzert mit Theo ein. Der Zweibrücker Musiker spielt Songs von Künstlern wie Cat Stevens, Reinhard Mey oder Klaus Hoffmann. Unterstützt wird der Gitarrist an diesem Abend von Mark Bailey am Piano und Birgit Stolle am Gesang. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Hutspenden werden gerne entgegen genommen. Beginn ist gegen 19 Uhr.