1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Neue Erkenntnisse zu Brand in der Hofenfelsstraße

Neue Erkenntnisse zu Brand in der Hofenfelsstraße

Die Ursache des Brandes in der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hofenfelsstraße am Samstag (wir berichteten) ist noch nicht bekannt. Laut Polizeidirektion Pirmasens sind die kriminalpolizeilichen Ermittlungen noch im Gange.

Nach ersten Erkenntnissen sei der Brand im Schlafzimmer ausgebrochen. Dort sei auf dem Boden ein Aschenbecher gefunden worden. Die Polizei geht von einem Schaden in Höhe von 50 000 Euro aus.

Die Brandursache für den Kellerbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Fußgängerzone am 25. Oktober (wir berichteten) ist nach Auskunft des Leitenden Oberstaatsanwalts Eberhard Bayer noch unbekannt. Hier hätten die Untersuchungen noch keine konkreten Erkenntnisse gebracht. Weitere Gutachten würden abgewartet.