1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Neue Ärztliche Leiter im Evangelischen Krankenhaus

Neue Ärztliche Leiter im Evangelischen Krankenhaus

Die Ärztliche Leitung der Inneren Medizin des Evangelischen Krankenhauses ist zum Jahreswechsel neu besetzt worden. Das teilte der Träger LVIM jetzt auf Merkur-Anfrage mit. Leitende Ärztin der Kardiologie ist nun die 47-jährige Dr. Tanja Meisel, Leitender Arzt der Gastroenterologie der 54-jährige Dr. Senad Alickovic.

Sie folgen auf Dr. Florian Custodis und Dr. Vincent Zimmer, die das Krankenhaus verlassen nach einem Jahr im Amt verlassen haben (wir berichteten).

Im Gegensatz zu den vom Uniklinikum Homburg gestellten Chefärzten, den Professoren Dr. Frank Lammert und Michael Böhm, sind die eine Hierarchie-Ebene niedriger angesiedelten Ärztlichen Leiter ständig in Zweibrücken .

Wie Custodis und Zimmer haben auch Meisel und Alickovic zuvor am Uniklinikum gearbeitet, so der LVIM. Die gebürtige Homburgerin Meisel habe sich dort als langjährige Fachärztin im Team von Professor Böhm "hohe fachliche Qualifikationen im Bereich der Gefäß- und Herzmedizin erworben", schreibt der LVIM. Der gebürtige Bosnier Alickovic sei 2015 als Oberarzt an der Uniklinik im Team von Professor Lammert tätig gewesen (Schwerpunkte Gastroenterologie und Endokrinologie) und zuvor 13 Jahre am Evangelischen Krankenhaus.

Weitere Veränderungen auf Leitungsebene stünden derzeit nicht an, so der LVIM.

Zimmer ist seit Januar Chefarzt der Inneren Medizin der Marienhausklinik St. Josef Kohlhof (wir berichteten). Auf die Frage, warum Custodis das Evangelische Krankenhaus verlassen hat, verwies der LVIM auf die Uniklinik. Diese hat auf eine vergangenen Dienstag gestellte Anfrage unserer Zeitung bislang nicht geantwortet.