1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Am 29.November: Netzwerktreffen Smart Future

Am 29.November : Netzwerktreffen Smart Future

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz und die Wirtschaftsförderung der Stadt Zweibrücken in Kooperation mit der Hochschule Kaiserslautern, Campus Zweibrücken, laden für Mittwoch, 29. November, Unternehmerinnen und Unternehmer der Südwestpfalz zum vierten Netzwerktreffen „Smart Future Südwestpfalz“ ein. Das Treffen beginnt um 16 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Veranstaltungsort ist das Gebäude N (Kapelle) auf dem Campus Zweibrücken in der Amerikastraße 1. Als Experten werden Professor Jan Conrad und Professor Dieter Wallach von der Hochschule Kaiserslautern zur Verfügung stehen. Den Teilnehmenden werden Wege zur Schaffung von (digitalen) Ideen und Lösungen für neue Produkte und Dienstleistungen im digitalen Zeitalter aufgezeigt.

Die beiden Professoren Conrad und Wallach, die das Netzwerktreffen moderieren werden, sagen dazu: „Die Netzwerktreffen im Rahmen von Smart Future Südwestpfalz bieten neue Chancen, in der Südwestpfalz Innovation und Zukunftsentwicklung gemeinsam voranzutreiben und gleichzeitig die unternehmerische Entwicklung gezielt zu unterstützen.“

Die Teilnahme ist für Unternehmen kostenlos, die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Der Eingang der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz bestätigt die Teilnahme. Weitere Informationen, das Programm sowie die Anmeldung zur Veranstaltung sind online unter: www.wfg-suedwestpfalz.de/IdeenfuerdieZukunft zu finden.

Weitere Informationen www.wfg-suedwestpfalz.de oder direkt bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestpfalz unter Telefon (0 63 31) 80 91 39.