1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Naturwissenschaftlicher Verein Zweibrücken

Aula auf dem Kreuzberg : „Asteroiden zum Greifen nah“ ist Thema beim Nawi-Vortrag

(red) Die Hochschule Kaiserslautern am Campus Zweibrücken lädt in Zusammenarbeit mit dem Naturwissenschaftlichen Verein am Mittwoch, 9. Januar, zum Vortrag „Asteroiden zum Greifen nah“ um 19 Uhr in die Aula (Gebäude A, Raum A105) auf dem Kreuzberg ein.

Referent ist Rainer Kresken, Raumfahrtingenieur am europäischen Kontrollzentrum ESOC in Darmstadt.

Asteroiden sind ein Schlüssel zur Erforschung der Entstehungsgeschichte des Sonnensystems. In vielen von ihnen hat sich unveränderte Materie aus der Zeit vor der Entstehung der Sonne und der Planeten erhalten. Zurzeit sind die Raumsonden Osiris-Rex und Hayabusa-2 im Weltraum, um zwei solcher Asteroiden zu besuchen, auf ihrer Oberfläche Proben zu entnehmen und diese anschließend zurück zur Erde zur Untersuchung in wissenschaftlichen Labors zu bringen. In seinem Vortrag stellt Kresken die wissenschaftlichen und technischen Herausforderungen der beiden Missionen vor und berichtet von ersten Ergebnissen.

Dieser Vortrag bildet den Auftakt für weitere Veranstaltungen zum Thema Raumfahrt anlässlich des 50. Jahrestages der ersten bemannten Mondlandung am 21. Juli 1969.