1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Naturwissenschaftlicher Verein Zweibrücken

Mit Professor Jürgen Eschner : Nawi-Vortrag: Vom Glück übers Wetter zur Quantenphysik

(red) Der Naturwissenschaftliche Verein (Nawi) und der Freundeskreis der Hochschule in Zweibrücken weisen auf ihren nächsten Vortrag hin: „Echter Zufall – Vom Glück übers Wetter zur Quantenphysik“.

Am heutigen Mittwoch 27. November, 19 Uhr, lädt der Referent Professor Jürgen Eschner, Experimentalphysiker der Universität des Saarlandes, ins Audimax der Zweibrücker Hochschule, Amerikastraße 1, ein.

Glück oder Unglück – wir sind bereit, Ereignisse als zufällig zu akzeptieren. Das war nicht immer so: der Zufall wurde erst vor einigen Jahrhunderten in Europa „erfunden“. Bald danach wurden auch mathematische Instrumente zu seiner Beschreibung entwickelt. Allerdings herrschte noch lange eine Weltsicht, wonach bei nur hinreichend genauer Kenntnis der Anfangsbedingungen die Zukunft vorhersagbar wäre.

Inzwischen lehrt uns die Mathematik, dass es chaotische Systeme wie das Wetter gibt, wo dies praktisch unmöglich ist. Vor allem aber lehrt uns die Quantenphysik, dass in der mikroskopischen Welt der Zufall regiert, echter Zufall. Dennoch können wir auch mit den Gesetzen der Quantenphysik Vorhersagen machen und sogar Technologien entwickeln, die den Quantenzufall zum Beispiel für echte Zufallszahlen und für die Nachrichtenverschlüsselung nutzen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.