1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Naturwissenschaftlicher Verein zu Zweibrücken Nawi

Nawi-Vortrag im Audimax : Von der Astrologie zur Astronomie

Naturwissenschaftlicher Verein zu Zweibrücken lädt zum Vortrag ein.

(red) „Von der Astrologie zur Astronomie und wieder zurück – ein nicht nur astronomischer Blick auf die Astrologie“, so lautet der Titel eines Vortrags beim Naturwissenschaftlichen Verein zu Zweibrücken am Mittwoch, 17. April, 19 Uhr, im Audimax des Zweibrücker Hochschul-Campus. Referent ist Prof. Elmar Junker, Technische Hochschule und Sternwarte Rosenheim.

Astrologie ist weit verbreitet, 98 Prozent der deutschen Bevölkerung kennen ihr Tierkreiszeichen, 70 Prozent lesen zumindest gelegentlich Zeitungshoroskope. Das Interesse am Weltall und der Astronomie ist generell sehr groß, vor allem bei besonderen Ereignissen, wie zum Beispiel einer Mondfinsternis.

Die meisten Leute kennen zwar die Tierkreissternbilder, aber nur selten andere Konstellationen und Astronomen werden nicht selten von Laien auch als Astrologen bezeichnet.

Wo liegen die gemeinsamen Wurzeln und die Verbindungen von Astronomie und Astrologie und wo die Unterschiede? Prof. Elmar Junker wagt sich für diesen Vortrag aufs Glatteis, wenn er die Stärken und Schwächen der Astrologie herausarbeitet.