1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Nach Mücke geschlagen: Unfall mit hohem Sachschaden

Nach Mücke geschlagen: Unfall mit hohem Sachschaden

Zweibrücken. Weil er nach einer Mücke schlug und dabei das Lenkrad verriss, hat ein 49-jähriger Autofahrer in der Zweibrücker Kaiserstraße einen Verkehrsunfall mit 14 000 Euro Sachschaden verursacht. Der Mann rammte mit seinem außer Kontrolle geratenen Wagen ein am Straßenrand abgestelltes Auto, das durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben wurde

Zweibrücken. Weil er nach einer Mücke schlug und dabei das Lenkrad verriss, hat ein 49-jähriger Autofahrer in der Zweibrücker Kaiserstraße einen Verkehrsunfall mit 14 000 Euro Sachschaden verursacht. Der Mann rammte mit seinem außer Kontrolle geratenen Wagen ein am Straßenrand abgestelltes Auto, das durch die Wucht des Aufpralls auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben wurde. Wie die Polizei berichtete, wurde das Auto des Mannes bei dem Unfall so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. red