1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Kommentar: Muttertag ist Spektakel-Zeit!

Kommentar : Muttertag ist Spektakel-Zeit!

Muttertag ist Spektakel-Zeit? Bitte nicht! Denn wenn die Mütter an diesem Sonntag wieder ihren Ehrentag feiern (oder besser: wenn sie gefeiert werden), dann braucht der Nachwuchs daraus kein Spektakel zu machen.

Jede Mutter freut sich mehr über ein ehrliches, von Herzen kommendes „Dankeschön“, eine feste Umarmung und einen kräftigen Schmatzer als über Blumensträuße, die so wuchtig sind, dass die Beschenkte darunter zusammenbricht oder über Pralinenschachteln, die so gewaltig ausfallen, dass eine Kompanie Fettleibiger damit einen ganzen Monat lang ernährt werden könnte. Am Muttertag gilt: Herzlichkeit ist Trumpf.

Muttertag ist Spektakel-Zeit? Ja bitte! Denn mittlerweile ist es in Zweibrücken eine überaus lieb gewonnene Tradition, dass am Muttertags-Wochenende viele ausgezeichnete Straßenkünstler in kreativ-verrückter Ausstattung durch die Innenstadt ziehen. Straßentheater-Spektakel nennt sich diese Veranstaltung des Kulturamts, die Jahr für Jahr an Muttertag viele tausende Besucher in die Rosenstadt lockt.

Gemeinsam mit dem Stadtfest zählt das Spektakel sicher zu den wichtigsten Terminen in unserem Veranstaltungskalender. Das ist ein Spektakel, das nicht nur die Mütter erfreut, sondern Groß und Klein. Also: Vorhang auf für die Straßenkünstler!