1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Musikalische Adventsandachten in Alexanderskirche Zweibrücken

Drei kleine Kirchenmusik-Konzerte unter Corona-Bestimmungen : Adventsandachten mit Live-Musik in Alexanderskirche

Die traditionellen Adventsmusiken in der Alexanderskirche finden in diesem Jahr wegen der Corona-Bestimmungen unter dem geänderten Namen „Musikalische Adventsandachten“ in etwas kürzerer Form, ohne Gemeindegesang und mit wenigen Mitwirkenden statt, da nur bis zu acht Personen gemeinsam in einer Kirche singen und/oder spielen dürfen, teilt Helte Schulz mit.

Zum Auftakt am kommenden Samstag, 5. Dezember, 18 Uhr, spielt ein Quartett aus dem Posaunenchor der Stadtmission sowie Bezirkskantor Helge Schulz an der Orgel. Die Liturgie übernimmt Dekan Peter Butz.

Am 12. Dezember, musiziert eine Band unter Leitung von Jörg Concemius. Den Abschluss bildet am 19. Dezember eine „Musikalische Adventsvesper“ mit Svenja Klamroth (Violine), Eva Klamroth (Violoncello), und einem Vokalquintett. Die Leitung hat Helge Schulz, der auch die Orgel spielt.

Um die vorgeschriebenen Abstände einzuhalten, ist die Platzkapazität begrenzt. Beim Betreten und Verlassen der Alexanderskirche ist Maskenpflicht. Der Eintritt ist immer kostenlos, Spenden erbeten.