1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Mit Blues und Punk in den Mai tanzen

Mit Blues und Punk in den Mai tanzen

Viele einheimische und ein paar von weiter her angereiste Musiker spielen an diesem Wochenende in Zweibrücken: VDPS aus Schweden neben „Pleite und ein Geier“ oder Blueshimmel aus der Rosenstadt.

 Michael Wack spielt mit seiner Band Blueshimmel im Gestüt Birkhausen. Foto: pma/voj
Michael Wack spielt mit seiner Band Blueshimmel im Gestüt Birkhausen. Foto: pma/voj Foto: pma/voj
 Die Hubbert-House-Band spielt im Hobbit. Foto: pma/wille
Die Hubbert-House-Band spielt im Hobbit. Foto: pma/wille Foto: pma/wille

Ab Donnerstag können die Zweibrücker Musikfans wieder in den Mai tanzen. In der Bikerbar Route 66, Gewerbestraße 21, gibt es am Donnerstag ab 20 Uhr Coversongs von der Band Coldville. Mit neuem Rhythmusgitarristen spielt die Zweibrücker Band Rock- und Blues-Stücke. Karten gibt es an der Abendkasse für fünf Euro.

Im Pogo-Stil kann man sich am heutigen Donnerstag ein paar Straßen weiter im Erdgeschoss beim Gasthaus Sutter, Pirmasenserstraße 114, bewegen. Bei einem Konzert unter dem Motto "Punk in den Mai" rocken vier Bands. Aus dem hohen Norden kommen dabei die vier Musiker der Formation VDPS. Die schwedische Band aus Falun spielt Rockstücke aus ihrem aktuellen Album. Aus Herrenberg kommen die Punkrocker von Bauernbrot, die ihre Songs selbst als "Street-Punk" bezeichnen. Zudem treten Barrie-Hard and Friends auf, und Deutschpunk gibt es von Xiao Pangzi. Beginn ist um 21 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Am Freitag, 1. Mai, geht es im Biergarten des Gasthauses weiter: ab 15 Uhr gibt es Musik vom Zweibrücker Liedermacher Joachim Schreiner, der zusammen mit Sänger Christian Stolle als "Pleite und ein Geier" auftritt. Im Vorprogramm gibt es aktuelle Coversongs auf der Gitarre von Musiker Dennis. Der Eintritt ist frei. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung ins Gasthaus verlegt.

Mit der Hubbert-House-Band als Stimmungsmacher eröffnet auch in der Innenstadt am Freitag der Biergarten des Gasthauses Hobbit, Lammstraße 9. Dabei spielt die Zweibrücker Band wieder bekannte Rock- und Pop-Klassiker zum Mitsingen und Mittanzen. Der Eintritt ist frei.

In den Mai tanzen können die Zweibrücker am Donnerstag auch im Gestüt Birkhausen. Dort gibt es am Donnerstag ab 19 Uhr Tanzmusik von Jürgen Kennel. Am Freitag geht es schon um elf Uhr weiter. Dann tritt die Band Blueshimmel, rund um den Zweibrücker Musiker Michael Wack, mit ihren Bluesstücken in Pfälzer Mundart auf. Exotisch wird es im Gestüt am Samstag, 2. Mai mit Musik von Efe and United Africa ab 13 Uhr. Zum Wochenendabschluss steht am Sonntag ab elf Uhr noch einmal das Zweibrücker Duo "Lotti and Jake" auf der Gestütsbühne und spielt Country-Songs und Oldies mit zwei Gitarren. Der Eintritt ist zu allen Konzerten in der Birkhausen 1 frei.