1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Millionenschaden bei Schwertransport-Unfall

Millionenschaden bei Schwertransport-Unfall

Ein Lkw-Fahrer hat in Kaiserslautern vermutlich einen Sachschaden in Millionenhöhe verursacht. Er war am Freitag mit dem geladenen Triebwerk eines Passagierflugzeugs an einer Brücke stecken geblieben, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte zwar eine Ausnahmegenehmigung für den Schwertransport. Doch mit seinem Gespann überschritt er die erlaubte Gesamthöhe um 40 Zentimeter. Dadurch blieb er mit dem Flugzeugtriebwerk an einer Brücke hängen. Laut Aussage der Transportfirma wird der Wert des Aggregats auf mehr als 20 Millionen Euro geschätzt.