1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Metropolen und Kleinode auf Städtereisen entdecken

Metropolen und Kleinode auf Städtereisen entdecken

Städtereisen liegen im Trend. Laut Statistikportal Statista unternahmen alleine zwischen 2012 und 2013 in der deutschsprachigen Bevölkerung ab 14 Jahre rund 9,14 Millionen Personen eine Städtereise.

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) ermittelte im Auftrag der Bundesregierung, dass der Marktanteil an Städtekurzreisen in Deutschland bei 19,1 Prozent liegt. Allen voran zieht es die Leute nach Berlin, München, Frankfurt/Main oder Köln. Doch nicht nur diese versammelt "Das große Städtereisebuch Deutschland", das nun im Kunth Verlag erschienen ist.

Auf 344 Seiten präsentiert es 156 deutsche Städte. Neben den Metropolen finden sich auch eher exotische wie Plön , Wolfenbüttel, Kalkar , Kirchberg an der Jagst oder Sellin . Jeder Stadt werden zwar meist nur zwischen einer halben und zwei Seiten Text gewidmet, doch sind dabei neben den wichtigsten Fakten und Historien jeweils die Sehenswürdigkeiten wie Museen, Kirchen oder Häfen gut herausgearbeitet.

Dazu gibt es Ausflugs-, Veranstaltungs- oder Besuchertipps und jede Menge, meist hochklassiger, stimmungsvoller Fotografien. Ebenso detaillierte Kartenausschnitte der wichtigsten Zonen, damit man den Städtetrip schon mal grob vorplanen kann, dazu ganz hinten einen Reiseatlas mit einer in Sektoren geteilten Deutschlandkarte.

Als Reisebegleiter eignet sich das Werk hingegen weniger, ist es doch zu groß und schwer. Es ist eher dafür da, um zuhause auch mal Abstecher abseits der bekannten Städte zu planen oder eine Mehr-Städte-Tour grob zu organisieren. Denn um schon Unterkunft, Restaurants und Eintrittspreise abschätzen zu können, mangelt es an Information. Nur die Kontaktdaten der jeweiligen Touristenbüros finden sich am Seitenfuß. Für das Saarland haben sich die Autoren mit Saarbrücken und Völklingen nur zwei, für Rheinland-Pfalz mit Bacharach, Mainz, St. Goarshausen, Trier, Zell (Mosel), Cochem , Koblenz, Worms, Speyer und Bernkastel-Kues zehn Städte herausgesucht. Bemerkenswert: Bei den Saar-Ausflugstipps kommt das Buch sogar um die Saarschleife herum oder um Gondwana, Bostalsee oder Schlossberghöhlen . Als Besuchertipp wird stattdessen der Aufstieg auf den Schwarzenbergturm empfohlen.

Das große Städtereisebuch Deutschland, Kunth-Verlag, 19,95 Euro, 344 Seiten, ISBN : 978-3-95504-088-8