MERKUR KOMPAKT

LokalesNeuer Betreiber für Juttas Eck gesuchtNiederauerbach. In der Niederauerbacher Gaststätte Juttas Eck steht nach Informationen des Pfälzischen Merkur ein Wechsel des Wirtes an. Der Eigentümer des Hauses ist auf der Suche nach potenziellen Interessenten. Der Antrag eines möglichen Betreibers auf eine Konzessionsvergabe liegt der Stadtverwaltung bereits vor

Lokales

Neuer Betreiber für Juttas Eck gesucht

Niederauerbach. In der Niederauerbacher Gaststätte Juttas Eck steht nach Informationen des Pfälzischen Merkur ein Wechsel des Wirtes an. Der Eigentümer des Hauses ist auf der Suche nach potenziellen Interessenten. Der Antrag eines möglichen Betreibers auf eine Konzessionsvergabe liegt der Stadtverwaltung bereits vor. Eine Entscheidung hierüber ist allerdings noch nicht gefallen. nob

Tür und Radlauf von Ford Focus zerkratzt

Zweibrücken. 500 Euro Schaden an einem Ford Focus haben unbekannte Täter verursacht. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, wurden die hintere rechte Tür und der Radlauf des Autos zwischen Mittwoch, 11. April, 14 Uhr, und Donnerstag, 12. April, 13 Uhr, zerkratzt. Der Wagen war im Ackerweg geparkt. Hinweise erbittet die Polizei Zweibrücken, Telefon (0 63 32) 97 60. red

Nur eine Kandidatin

bei Bürgermeister-Wahl

Martinshöhe. Barbara Schommer ist die einzige Kandidatin, die am Sonntag für die Ortsbürgermeister-Wahl in Martinshöhe antritt. Dennoch wird das Ergebnis mit Spannung erwartet. Denn Martinshöhe ist eine CDU-Hochburg - und Schommer Sozialdemokratin. > Seite 18

60 Prozent nutzen

das Bildungspaket

Zweibrücken. Kostenlose geldwerte Hilfe vom Staat für bedürftige Familien bleibt in Zweibrücken oft noch ungenutzt. Nur 60 Prozent der Anspruchsberechtigten nutzen bislang das Bildungspaket, mit dem es zum Beispiel Geld für Klassenfahrten, Mittagessen in Schulen oder Vereins-Mitgliedsbeiträge gibt. Die Stadt ist dennoch zufrieden - denn vor einem Jahr, drei Wochen nach der Einführung dieser Hilfe, waren es nur zweieinhalb Prozent. > Seite 19

Kultur regional

Straßentheater

und viele Märkte

Zweibrücken. Unter dem Motto "Gott und die Welt, Kulturen und Religionen" steht dieses Jahr das Straßentheater-Spektakel in Zweibrücken. Es findet am Wochenende des 12. und 13. Mai in der Zweibrücker Innenstadt statt. Und das ist noch nicht alles: Gleichzeitig gibt es einen Blumenmarkt, einen Bauernmarkt, einen Kunst- und Keramikmarkt und weitere Angebote, etwa für Kinder. > Seite 22

Vereine

Turnier mit Islandzuchtpferden

Walshausen. Die Saga-Reitschule Felsalbtal hat ihr sechstes Frühjahrsturnier in Walshausen veranstaltet. Im ganzen Ort wimmelte es vor Reitern aller Altersklassen und Islandpferden. Mit dem 15-jährigen Willi Becker ging ein hoffnungsvolles Talent der Region an den Start. > Seite 25