MERKUR KOMPAKT

Lokales20-Jährigen wegen Zigaretten überfallenZweibrücken. Auf dem Weg zum Geldabheben ist ein 20-Jähriger Dienstagfrüh gegen ein Uhr kurz vor der Sparkasse am Zweibrücker Schlossplatz von zwei etwa 20 bis 30 Jahre alten Männern um Zigaretten gebeten worden

Lokales

20-Jährigen wegen Zigaretten überfallen

Zweibrücken. Auf dem Weg zum Geldabheben ist ein 20-Jähriger Dienstagfrüh gegen ein Uhr kurz vor der Sparkasse am Zweibrücker Schlossplatz von zwei etwa 20 bis 30 Jahre alten Männern um Zigaretten gebeten worden. Als der Angesprochene zu verstehen gab, dass er keine Zigaretten habe und seine Ruhe wolle, schlugen die beiden Männer auf ihn ein, durchsuchten seine Kleidung und raubten ein Handy, eine schwarze Ledergeldbörse mit EC-Karte und Personalausweis sowie 280 Euro Bargeld aus der Hosentasche. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise, Tel. (0 63 32) 97 60. red

Stadtrat debattiert über erweitertes Wahlrecht

Zweibrücken. Auf Antrag der SPD entscheidet heute der Zweibrücker Stadtrat, ob er die Resolution "Kommunales Wahlrecht für alle" unterstützt. Bundestag und Bundesrat sollen aufgefordert werden, auch Staatsangehörigen aus Nicht-EU-Ländern die Teilnahme an der Wahl ihrer kommunalen Volksvertreter an ihrem Wohnort zu ermöglichen. Die öffentliche Sitzung beginnt um 17 Uhr im Rathaus. Zu den weiteren Themen gehört ein Hort an der Grundschule Sechsmorgen. lf