MERKUR KOMPAKT

LokalesAusbau der Battweiler Lindenstraße stocktBattweiler. Beim Ausbau der Battweiler Lindenstraße hakt es. Noch immer gibt es keinen Zeitplan, auch die Kostenberechnung werde beim Landesbetrieb für Mobilität derzeit noch vorgenommen, erklärt Ortsbürgermeister Werner Veith. Den Ratsmitgliedern stößt das sauer auf, somit verzögert sich der Ausbau weiterhin

Lokales

Ausbau der Battweiler Lindenstraße stockt

Battweiler. Beim Ausbau der Battweiler Lindenstraße hakt es. Noch immer gibt es keinen Zeitplan, auch die Kostenberechnung werde beim Landesbetrieb für Mobilität derzeit noch vorgenommen, erklärt Ortsbürgermeister Werner Veith. Den Ratsmitgliedern stößt das sauer auf, somit verzögert sich der Ausbau weiterhin. Der Haushalt für die Ortsgemeinde selbst steht für 2012 ebenfalls noch nicht. Gründe dafür nannte Werner Veith aber keine. > Seite 16

700 Kinder genießen "Ferien in der Heimat"

Contwig. Seit zwei Jahrzehnten organisiert die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land Ferienaktionen. In diesem Jahr nehmen insgesamt über 700 Kinder das Angebot an. Rund 8000 Euro zahlt die VG. Dazu kommt noch Geld von Sponsoren. Auf dem Heckenaschbacherhof haben die Kinder gestern alles rund ums Pferd gelernt und sind auch selbst geritten. > Seite 16

Contwiger Rat stimmt für Seniorenheim

Contwig. Der Contwiger Gemeinderat hat gestern Abend dem Planentwurf für das Seniorenheim des Diakoniezentrums Pirmasens mit 78 Plätzen, das unterhalb der Feuerwache in Contwig gebaut werden soll, einstimmig zugestimmt. Die Investitionskosten betragen 7,8 Millionen Euro. Der Gemeinderat fasste zudem den formalen Aufstellungsbeschluss. < Seite 17

Kultur Regional

Fetziger Soul zum Feierabend in Outlets

Zweibrücken. Mo Town haben gestern Abend für erstklassige Feierabendstimmung bei der After-Work-Party in den Style Outlets gesorgt. Zu Funk und Soul haben die Zweibrücker dann bei den Zugaben zur Freude der Band ihre Hüften geschwungen. > Seite 18

Stadtfest wirft seine Schatten voraus

Zweibrücken. In genau einer Woche startet das Zweibrücker Stadtfest. Die Innenstadt verwandelt sich dann für drei Tage in eine Partyzone mit Essen, Trinken an rund 150 Ständen und viel Musik auf zehn Bühnen. Die ersten Vorbereitungen für das Großereignis in der Stadt sind in der Fußgängerzone bereits zu beobachten. Kulturamtsleiter Thilo Huble hofft auf rund 100 000 Besucher. > Seite 19

Vereine

Formationstänzer

aus Leidenschaft

Zweibrücken. Dem Formationstanz haben sich die Mitglieder des Tanzsportclubs Rot-Gold Zweibrücken verschrieben. Der Club hat sich in diesem Jahr neu etabliert, vorwiegend junge Mitglieder bilden die derzeit 26 Personen starke Mannschaft. Jetzt kandidiert der TC Rot-Gold im Merkur für den "Verein des Monats" Juli. > Seite 21