1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Mehrere Baustellen behindern Verkehr

Mehrere Baustellen behindern Verkehr

Die Firma Gruchlik muss für die Stadtwerke in der Gutenbergstraße zwischen Hofenfels- und Hilgardstraße Versorgungsleitungen verlegen. Die Arbeiten haben Ende Juli begonnen und dauern vier bis fünf Wochen.

In diesem Bereich sind fast durchgehend drei Fahrspuren vorhanden. Daher wird die Linksabbiegespur für den zur Hofenfelsstraße fahrenden Verkehr gesperrt und für den Gegenverkehr freigegeben. Auf der Rechtsabbiegespur kann der ausfahrende Verkehr in beide Richtungen weiterfahren. Die Verkehrsführung wird mit Gelbmarkierung verdeutlicht, teilt die Stadtverwaltung mit.

In der Hofenfelsstraße wird die Rechtsabbiegespur zur Gutenbergstraße gesperrt. Der Verkehr wird über die Ecke an der Ampel geführt. Um auch den Bussen und dem Lkw-Verkehr die Zufahrt zu gewähren, wird die Haltelinie für die ausfahrenden Fahrzeuge in der Gutenbergstraße etwa zehn Meter nach hinten (etwa Höhe Zufahrt Videothek) verlegt.

In der August-Bebel-Straße finden lässt der UBZ derzeit den Kanal sanieren. Dabei arbeitet die Firma Jeschke von Schachtdeckel zu Schachtdeckel mit dem Sanierungsfahrzeug wie eine Wanderbaustelle. Weiterhin muss die Firma Scharding in Vorarbeit bei Hausnummer 3 und 23 kleinere Sanierungsarbeiten in offener Bauweise ausführen. Daher wird an diesen beiden Stellen noch bis voraussichtlich Donnerstag, 6. August, eine halbseitige Sperrung mit Halteverbot eingerichtet.

Die Buslinie der VGZ ist bis zu diesem Termin umgestellt. Die Haltestellen in der August-Bebel-Straße und Köhlstraße werden nicht angefahren. Die Fahrgäste werden auf die Haltestellen im Bereich Freudenbergerhof-/Boulognestraße/Europaring verwiesen.