1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Mauritius-Schule lädt zum Besuchertag ein

Mauritius-Schule lädt zum Besuchertag ein

Zum Tag der offenen Tür lädt die Mauritius-Schule in Zweibrücken-Wattweiler für Samstag, 1. April, 8.30 bis 13.30 Uhr, ein. Richtig los geht es laut Mitteilung der Schule um neun Uhr mit der Begrüßung und einer kurzen Vorstellung der Schule. Lehrerkollegium und natürlich die Schüler zeigen allen Interessierten ihre Schule. Dazu gibt es Einblicke in den Unterricht und um 10.30 Uhr einen Rundgang durch die Schule mit Erläuterungen zu Gebäude und schulischem Konzept. Die Mädchen und Jungen berichten gerne über den Schulalltag und zeigen ihre Klassenzimmer. Auch das Kollegium gibt gerne Auskunft. Gegen 12.30 Uhr führen die Schüler ein kleines Programm auf. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Ausklang ist gegen 13.30 Uhr.

Die Mauritius-Schule, getragen vom Ökumenischen Gemeinschaftswerk Pfalz, ist eine private Förderschule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung für geistig- und körperbehinderte Kinder. Jeder Schüler soll zu größtmöglicher Selbstständigkeit und Eigenverantwortung geführt werden. Schwerstbehinderte Schüler erfahren geeignete Anreize zu ihrer Entwicklung und Förderpflege.

Die Schule bietet als Ganztagsschule rund 50 Schülern Platz, die im Verlauf einer zwölfjährigen Schulzeit die Unter-, Mittel-, Ober- und Werkstufenklassen besuchen.