1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Martinsumzug erinnert an mehr Traditionen

Martinsumzug erinnert an mehr Traditionen

lokalesMartinsumzug erinnert an mehr TraditionenMartinshöhe. In den fünfziger und sechziger Jahren war der Martinstag ein Hochfest für die gesamte Dorfgemeinschaft von Martinshöhe - kein Wunder bei der Namensgleicheit. Geblieben sind heute viele Erinnerungen bei Älteren - und der Martinsumzug

lokales

Martinsumzug erinnert an mehr Traditionen

Martinshöhe. In den fünfziger und sechziger Jahren war der Martinstag ein Hochfest für die gesamte Dorfgemeinschaft von Martinshöhe - kein Wunder bei der Namensgleicheit. Geblieben sind heute viele Erinnerungen bei Älteren - und der Martinsumzug. > Seite 16

Postkutsche soll auf Barockstraße fahren

Zweibrücken/Frankfurt. Der Zweibrücker Werner Euskirchen hat im Postmuseum in Frankfurt eine alte Postkutsche entdeckt, die früher auch schon in unserer Region fuhr. Jetzt hofft Euskirchen, sie zu restaurieren - und auf der Saar-Pfälzischen Barockstraße fahren zu lassen. > Seite 17

Ärger im Stadtrat über Agentur für Arbeit

Zweibrücken. Kurt Zahler (SPD) und Oberbürgermeister Helmut Reichling haben im Stadtrat die Ausdünnung der Agentur für Arbeit in Zweibrücken kritisiert. Man brauche die Ansprechpartner vor Ort, sagte Zahler. Reichling ergänzte, ohne die Agentur wäre in Zweibrücken der stärkste Rückgang der Arbeitslosigkeit in Rheinland-Pfalz nicht zu schaffen gewesen. > Seite 17

Captain Kirk wird im Landgestüt bewertet

Zweibrücken. 25 junge Hengste mit klangvollen Namen wie Puerto Rico, Fürst Gutenberg oder Captain Kirk werden den ganzen November im Landgestüt Zweibrücken auf ihre Fähigkeiten geprüft. > Seite 18

Neues Magazin

nicht nur für Urlauber

Südwestpfalz. Die Südwestpfalz-Touristik kündigt eine Marketing-Offensive an. So soll eine Mischung aus Lesemagazin und Urlaubskatalog Gäste erreichen, aber auch das Selbstbewusstsein der Südwestpfälzer fördern. > Seite 18

Kultur regional

Kannegieser eröffnet Kleinkunst-Saison

Zweibrücken. Mit dem Auftritt des Pfälzer Kabarettisten Gerd Kannegieser beginnt heute Abend im Wintergarten der Festhalle die Zweibrücker Kleinkunstreihe 2011/12. Es gibt noch Karten. > Seite 19

Vereine

Rosenstadt-Polizeichor

ist Verein des Monats

Zweibrücken. Der Polizeichor Rosenstadt Zweibrücken hat mit klarem Vorsprung die Wahl zum Verein des Monats Oktober gewonnen. Auf den zweiten Platz wählten die Merkur-Leser die Spielgemeinschaft Rieschweiler. > Seite 21

Mit viel Leidenschaft

für die einstige Schule

Zweibrücken. Ein Kandidat für die Wahl zum Verein des Monats November ist der Bund der Ehemaligen des Hofenfels-Gymnasiums. Er engagiert sich mit viel Leidenschaft für die Schule. > Seite 21