1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Nach Fluchtversuch gestellt: Langes Sündenregister bei Kradfahrer-Quartett

Nach Fluchtversuch gestellt : Langes Sündenregister bei Kradfahrer-Quartett

Am Mittwochnachmittag fielen Polizisten am Zweibrücker Flugplatz vier Motorradfahrer auf. Beim Erblicken des Streifenwagens drehten alle vier um und flüchteten. Aufgrund mangelnder Ortskenntnisse konnten sie nach kurzer Verfolgung in der Sackgasse Maastrichter Straße gestellt werden, so die Polizei.

Bei zwei Krädern waren die Kennzeichen nach oben gebogen, um das Ablesen zu verhindern. Ein Kennzeichen wurde augenscheinlich bereits so oft gebogen, dass ein Teil abgebrochen war. Weiterhin hatten die Motorräder erhebliche Mängel, welche die Verkehrssicherheit beeinträchtigen. So waren an drei Krädern keine Rückspiegel, an zwei war die Bereifung verkehrsunsicher. Den vier 19-jährigen Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt und Anzeigen wegen Kennzeichenmissbrauchs und Verkehrssicherheit erstattet.