1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Lambsborner reisen "rund um die Welt"

Lambsborner reisen "rund um die Welt"

LokalesLambsborner reisen "rund um die Welt"Lambsborn. Mit der traditionellen Schlüsselübergabe an die Karnevalsvereins in der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau wurde am Samstagnachmittag im Sitzungssaal des Rathauses die neue Fastnachtssaison eingeläutet. Die Lambsborner Narren haben als Motto der Session gewählt: "Eine Reise um die Welt"

LokalesLambsborner reisen "rund um die Welt"Lambsborn. Mit der traditionellen Schlüsselübergabe an die Karnevalsvereins in der Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-Miesau wurde am Samstagnachmittag im Sitzungssaal des Rathauses die neue Fastnachtssaison eingeläutet. Die Lambsborner Narren haben als Motto der Session gewählt: "Eine Reise um die Welt". > Seite 16Für Großbundenbach engagiertGroßbundenbach. Beim gestrigen Neujahrsempfang in Großbundenbach wurden besonders engagierte Bürger ausgezeichnet. Bürgermeister Jochen Schael überraschte mit der Nachricht, dass er bei den Kommunalwahlen im Sommer nicht mehr als Ortsbürgermeister kandidiert. > Seite 17Fürstliche Lateinschule stand am AnfangZweibrücken/Hornbach. Aus Anlass der Gründung einer "Fürstlichen Lateinschule" durch Herzog Wolfgang vor nunmehr 450 Jahren findet am Freitag, 16. Januar, im Kloster Hornbach ein Festakt statt. Diese Schule kann als Vorläuferin des Herzog-Wolfgang-Gymnasiums in Zweibrücken gesehen werden, das heute Helmholtz-Gymnasium heißt. > Seite 18Kultur regionalGroßsteinhauser von Donkosaken begeistertGroßsteinhausen. Stimmgewaltig versetzte der Donkosaken-Chor unter Leitung von Wanja Hlibka gestern Abend die 260 Zuschauer in der Großsteinhauser St.-Cyriakus-Kirche ins tiefste Russland. Das Publikum war begeistert vom Auftritt der legendären Sänger. > Seite 18VereineRückblick auf ein erfülltes LebenMartinshöhe. Die rüstige Rentnerin Nothburga Königstein wurde im Dezember 1928 geboren und erlebte schon früh Notzeiten, aber auch eine Leidenschaft zum Singen. Sie wurde jetzt für 65 Jahre Mitgliedschaft im Kirchenchor ausgezeichnet. > Seite 19JugendGut trainiert ins zweite HalbjahrZweibrücken. Wenn in wenigen Wochen das zweite Schulhalbjahr beginnt, nehmen sich viele Schüler vor, ihre Noten zu verbessern. Statt mit der Nase im Englischbuch geht das auch mit Spielen, Trainingstexten und Rätseln aus dem Internet. > Seite 20Region SüdwestMutmaßliche Komplizen des "Phantoms"Mainz/Saarbrücken. Im Zusammenhang mit Straftaten der "Frau ohne Gesicht" sollen bald zwei Männer aus Frankreich nach Deutschland ausgeliefert werden. > Seite 22