1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Konzerte am Wochenende in Zweibrücken

Konzert-Vorschau : Zweimal Livemusik und einmal Rap-Battle

Wer das Wochenende zum Feiern und Entspannen mit Musik nutzen will, hat einmal mehr die Auswahl.

Der Sommer neigt sich langsam seinem Ende entgegen, aber noch kann man unter freiem Himmel Konzerte genießen. Zweimal Livemusik und einmal heiße Wortgefechte stehen für das kommende Wochenende in der Rosenstadt auf dem Plan.

Los geht es am Freitag mit dem vorletzten Konzert der Reihe „Feierabend“ auf dem Herzogplatz. Diesmal sorgt das Akustikduo 13PS dafür, dass die Zuhörer nach getaner Arbeit unbeschwert ins Wochenende starten können. Sascha Giro und Pepe Pirmann covern sich durch Rock und Pop, gute Stimmung dürfte da garantiert sein. Los geht es bei freiem Eintritt um 19 Uhr. Allerdings lohnt es sich pünktlich zum Einlass um 18 Uhr da zu sein, es dürfen nämlich aufgrund der Coronasituation maximal 350 Menschen auf den Herzogplatz.

Am Samstag wird auf dem Exe die Hip Hop Kultur gefeiert. Die Partei Die PARTEI lädt zum 1. Open Air Rap Battle in Zweibrücken ein. Teilnehmen kann jeder, der sich nicht scheut, im Wortgefecht gegen andere MCs anzutreten. Eine Besonderheit stellt dabei die Tatsache dar, dass vor jedem Battle ein Wort gezogen wird, das die Teilnehmer nicht verwenden dürfen. Los geht es um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Ebenfalls am Samstag findet in der ACH Eventhalle ein italienischer Abend statt. Für musikalische Unterhaltung sorgt das Trio Finale um das Zweibrücker Blues-Urgestein Michael Wack mit vorwiegend italienischen Songs. Dazu gibt es italienische Getränkespecials und Pizza. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt beträgt acht Euro.