1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Konfusion durch falschen Einsatzwagen mit Blaulicht

Konfusion durch falschen Einsatzwagen mit Blaulicht

Ein vermeintliches Polizeifahrzeug hat am Sonntag, 3. April, 22.30 Uhr, im Stadtgebiet für Verwirrung gesorgt. Wie die Polizei berichtet, meldete sich ein Verkehrsteilnehmer bei der Zweibrücker Polizeidienststelle und gab an, dass er soeben von einem grünen Ford Focus im Stadtgebiet überholt worden sei, welcher hinter der Frontscheibe ein blaues Blinklicht betrieben habe.

Die Person habe ihre Fahrt verlangsamt, da sie glaubte, dass es sich um ein Einsatzfahrzeug handele. Als sie dann einen grünen Ford Focus festgestellt habe, habe sie die Polizei informiert. Die Beamten kontrollierten den Wagen, führten mit dem 18-jährigen Fahrer ein verkehrserzieherisches Gespräch geführt und kassierten das blaue Blinklicht ein. Jetzt läuft gegen ihn auch eine Ordnungswidrigkeitsanzeige.