Kollision zwischenBus und Pkw

LokalesKollision zwischenBus und PkwZweibrücken. Bei einer Kollision zwischen einem Bus und einem Pkw ist am Montagabend in der Zweibrücker Hauptstraße ein Sachschaden von etwa 3000 Euro entstanden. Beide Fahrzeuge standen im Bereich des Busbahnhofs vor einer Ampel. Bei Grün fuhren beide an und wollten nach rechts abbiegen, dabei kam es zur Kollision

Lokales

Kollision zwischen

Bus und Pkw

Zweibrücken. Bei einer Kollision zwischen einem Bus und einem Pkw ist am Montagabend in der Zweibrücker Hauptstraße ein Sachschaden von etwa 3000 Euro entstanden. Beide Fahrzeuge standen im Bereich des Busbahnhofs vor einer Ampel. Bei Grün fuhren beide an und wollten nach rechts abbiegen, dabei kam es zur Kollision. Die Polizei stellte anschließend fest, dass andere Fahrzeugführer unberechtigterweise durch den Busbahnhof fuhren. Gegen sie werden Ordnungswidrigkeitsanzeigen erstattet, wie die Polizei mitteilte. red

Mit Bußgeldern

viel Gutes tun

Zweibrücken. Über 30 000 Euro fließen in diesem Jahr aus den Zweibrücker Bußgeldverfahren an regionale Hilfsorganisationen. Häufig geht das Geld an Einrichtungen, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Tat stehen. Zu den Begünstigten gehören etwa der Deutsche Kinderschutzbund, der Pfälzische Verein für Straffälligenhilfe oder der Tierschutzverein. > Seite 18

Werner Boßlet weist Kritik zurück

Zweibrücken. Werner Boßlet hat die Kritik des Oberauerbacher Ortsbeirats am Winterdienst zurückgewiesen. Nur verkehrswichtige und besonders gefährliche Straßen müssen geräumt werden, sagte der Geschäftsführer des Umwelt- und Servicebetriebs Zweibrücken. > Seite 19

Bankkunden sorgenvoll wegen Schuldenkrise

Zweibrücken. Die Bankkunden in der Region sorgen sich wegen der aktuellen Schuldenkrise. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Südwestpfalz, Rolf Klein, hat einen erhöhten Beratungsbedarf festgestellt. Klein warnt vor spekulativen Anlagen und empfiehlt, einen Teil der Ersparnisse in liquiden Mitteln zu halten. Auch die Aktie sei eine Alternative. > Seite 20

Kultur Regional

Freie Plätze für junge Musiker im Juz

Zweibrücken. Kostenlos können junge Musiker das Zweibrücker Jugendzentrum (Juz) zum Proben nutzen. Dort gibt es sogar eine komplette Ausstattung mit Geräten sowie Tipps und Tricks für die Nachwuchsbands. Noch stehen jede Menge freie Plätze im Kalender. > Seite 22

Vereine

Erni Riewe feiert heute ihren 90. Geburtstag

Zweibrücken. 18 Jahre lang trainierte Erni Riewe die Folklore-Gruppe der VT Zweibrücken, die "Tanzmäuse", wie sie sie selbst nannte. Vor fünf Jahren mit 85 Jahren hörte sie dann auf, als es am schönsten war. Am heutigen Mittwoch feiert die tanzbegeisterte Jubilarin ihren 90. Geburtstag - und steckt noch immer voller Energie. > Seite 25