Juz will Höchstgrenze für Veranstaltungen kippen

Zweibrücken. Nachdem die Discothek Y wohl für immer ihre Pforten geschlossen hat, wird es für Jugendliche in Zweibrücken immer schwerer etwas zu finden, wohin sie abends weggehen können. Auf heftige Kritik stößt deshalb die Regelung, nach der vom Förderverein des Jugendzentrums (Juz) nur zwölf Veranstaltungen im Jahr durchgeführt werden dürfen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort