1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Informationen zu Problem, über das niemand gerne redet

Informationen zu Problem, über das niemand gerne redet

Das Evangelische Krankenhaus Zweibrücken lädt Patienten und andere Interessierte zu einer weiteren Veranstaltung in der Reihe "Arzt-Pa-tienten-Gespräche" ein. Am heutigen Mittwoch, 18 Uhr, informiert Oberärztin Marliese Fritz aus der Abteilung Chirurgie am Evangelischen Krankenhaus im Vortragsraum der Klinik (Obere Himmelsbergstraße 38) über Erkrankungen in der Analregion und Möglichkeiten der Behandlung.Von Hämorrhoiden oder Analfisteln sind nach Schätzung von Ärzten rund ein Drittel aller Deutschen betroffen, bei den über 50-Jährigen vermutlich sogar fast die Hälfte - doch darüber redet kaum jemand.

Denn die Krampfadern oder schmerzenden Abszesse am After und die damit einhergehenden Beschwerden wie Jucken, Nässen und Brennen sind nach wie vor ein Tabuthema.

Oberärztin Fritz erläutert die Entstehung solcher Erkrankungen, stellt die modernen minimal-invasiven Operationsmethoden vor, die am Evangelischen Krankenhaus durchgeführt werden und steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung.