1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Im Erdgeschoss wird es laut: Drei Bands spielen Punk

Im Erdgeschoss wird es laut: Drei Bands spielen Punk

Nachdem der Start ins neue Jahr musikalisch eher ruhig verlaufen ist, gibt es am Wochenende für Zweibrücker Musikfans endlich wieder etwas auf die Ohren. Im Erdgeschoss des Gasthauses Sutter spielen zu "Fabers Punk Rock Show" am Samstag drei Bands.

Mit dabei sind unter anderem die Wehrkraftzersetzer (WKZ) aus Ludwigshafen. Die Band spielt Punk mit deutschen Texten und besteht (mit einigen Pausen und Besetzungswechseln) bereits seit 1984. Besonders in den 1990er Jahren veröffentlichten WKZ mehrere Alben und tourten in ganz Deutschland. Ihre Musik wurde über die Jahre immer melodiöser, die Texte sind oftmals selbstironisch gehalten.

Außerdem dabei sind The Last Gunslinger aus Zweibrücken . Die Country-Rock-Band um Sänger Brian Daughtery gründete sich im vergangenen Jahr und spielt am Samstag ihr erstes Konzert. Im Programm hat man einige Coversongs von Johnny Cash und anderen Countrygrößen, es werden aber auch eigene Stücke gespielt.

Dritter Act des Abends sind Barrie Hard & Friends. Der Zweibrücker Gitarrist Thomas Hartfelder spielt, begleitet von verschiedenen Gastmusikern, Cover von verschiedenen lokalen Punkbands wie den Stoned Aliens oder Holds.

Einlass ist am Samstag um 20 Uhr, Beginn der Show gegen 21 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro, dazu gibt es für jeden Gast einen "Kurzen" als Begrüßung.