1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

SVÖ Leben: Im Alter aktiv und selbstbestimmt leben

SVÖ Leben : Im Alter aktiv und selbstbestimmt leben

Das Leben im Alter birgt ganz viele, neue Chancen. Man muss sie nur nutzen.

Wohl alle Menschen träumen davon, ein hohes Lebensalter zu erreichen – topfit und bei bester Gesundheit. Viele Faktoren beeinflussen dabei die Lebenserwartung. Auf einige haben wir wenig Einfluss, wie etwa die eigenen Gene. An vielen anderen Stellen können wir durchaus selbst etwas bewegen. Das Senioren-Alter ist für viele Menschen ein eigener Lebensabschnitt, der auch mit zahlreichen geistigen und körperlichen Veränderungen verbunden ist. Der Körper ist zwar nicht mehr so leistungsfähig wie früher. Andererseits bietet gerade das Alter neue Chancen.

NEUE CHANCEN

So bringt der Ausstieg aus dem Berufsleben Umstellungen mit sich. Die tägliche Routine entfällt und damit auch die Notwendigkeit, zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort zu sein und etwas Bestimmtes tun zu müssen. Der neue Freiraum birgt gute Möglichkeiten, etwas ganz Neues zu beginnen: Eine Sprache, ein Musikinstrument, eine Handarbeit oder andere Kunstfertigkeit zu erlernen, sich ehrenamtlich zu engagieren, alten und neuen Hobbys nachzugehen, Freundschaften intensiver zu pflegen oder fremde Länder und Kulturen zu entdecken. Das gilt bis ins hohe Alter. Jede Herausforderung ist gut für das Gehirn und erhöht die Chancen, gesund zu altern. Jedesmal, wenn wir etwas Neues lernen, bilden sich neue Verschaltungen im Gehirn.

Der Austausch mit guten Freunden und der Familie ist ebenfalls wichtig fürs Wohlbefinden und aktiviert gleichfalls das Gehirn. Außerdem macht es einfach Spaß, sich auch mit Gleichgesinnten zu treffen, neue Menschen kennen zu lernen – in Themengruppen oder bei Senioren-Nachmittagen. Die entsprechenden Einrichtungen in und um Zweibrücken herum bieten vielfältige Möglichkeiten bis hin zur Tagesbetreuung von Senioren mit Demenzerkrankung etwa.
Auch körperliche Fitness ist ein Jungbrunnen. Ausdauersport wie Wandern, Schwimmen oder Radfahren stärkt Herz und Kreislauf und soll in einem gewissen Umfang sogar vor Krebs und Alzheimer schützen. Tanzen oder neue Sportarten wie Zumba oder Masala-Banghra machen viel Spaß.


 GESUNDE ERNÄHRUNG

Der Austausch mit guten Freunden und der Familie ist sehr wichtig fürs Wohlbefinden. Foto: Westend61/dpa Foto: dpa-tmn/Westend61

Einen wichtigen Einfluss haben gesunde Ernährung und eine ausreichende Flüssigkeitsversorgung. Eineinhalb bis zwei Liter täglich sollen es mindestens sein. Regelmäßiges Trinken über den Tag verteilt ist gerade bei heißen Temperaturen wichtig, am besten Wasser, ungesüßten Tee oder naturreine Fruchtsäfte. Es lohnt sich, öfter Fisch zu essen: Die Meerestiere enthalten gesunde Omega-3-Fettsäuren. Zahlreiche Obst- und Gemüsesorten, die verschiedene Vitamine, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe enthalten, bringen Abwechslung in den Speiseplan. Die kräftigen Farben wie Rot, Orange, Gelb oder Grün wirken sich zudem positiv auf die Stimmung aus. cvw