Zweibrücker Polizei sucht Zeugen : Hund überrennt Frau und beißt Hund

  Verletzt wurde eine 74-jährige Hundehalterin am Montag gegen 17.15 Uhr. In der Zweibrücker Fruchtmarktstraße wurde sie plötzlich von hinten von einem Rottweiler umgerannt, der auf ihren Maltesermischling losstürmte und ihn mehrfach biss.

Als die Frau sich erhob, versuchte sie nach Polizeiangaben, den Rottweiler von ihrem Hund zu trennen; dabei wurde sie gebissen. Einer Passantin gelang es, den Rottweiler einzufangen und ihm eine Leine umzulegen. Der hinzugekommene mögliche Halter übernahm dann den Hund und entfernte sich ohne Kommentar. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Anfang bis Mitte 20, schlank, groß, bis ins Gesicht tätowiert, große Tunnel in den Ohren. Der gebissene Hund erlitt fünf bis sechs blutende Bissverletzungen.

Die Zweibrücker Polizei sucht Zeugen. Kontakt: Tel. (0 63 32) 97 60.