1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Hochwasser: Alarmstufe 1 in Zweibrücken ausgelöst

Hochwasser: Alarmstufe 1 in Zweibrücken ausgelöst

Zweibrücken. In Zweibrücken ist gestern um 19.40 Uhr die Hochwasser-Alarmstufe 1 ausgelöst worden, weil der Schwarzbach den Pegelstand von drei Metern überschritten hatte. Gegen 22.50 Uhr war er bis auf 3,36 Meter gestiegen, doch Polizei und Feuerwehr meldeten noch keine Einsätze

Zweibrücken. In Zweibrücken ist gestern um 19.40 Uhr die Hochwasser-Alarmstufe 1 ausgelöst worden, weil der Schwarzbach den Pegelstand von drei Metern überschritten hatte. Gegen 22.50 Uhr war er bis auf 3,36 Meter gestiegen, doch Polizei und Feuerwehr meldeten noch keine Einsätze. Der Pegelstand des Hornbach in Zweibrücken lag dagegen mit 3,50 Meter noch unter der ersten Alarmstufe-Marke von 3,60 Meter. Kritisch wird es in Zweibrücken bei 4,20 Meter (Schwarzbach) beziehungsweise 4,80 (Hornbach), dann rücken die Wehren aus. Angesichts der heftigen Schneeschmelze und Regenfälle kontrolliert auch Zweibrücken-Land die Pegelstände. In der Verbandsgemeinde liegt die erste Alarmstufe des Hornbachs bei drei Metern. Dort wird es in Hornbach, Althornbach oder Mauschbach bei 4,20 Meter kritisch. Verbandsgemeindewehrleiter Markus Schmidt erwartet, dass die kritische Marke frühestens in den heutigen Morgenstunden erreicht wird. Ab 19 Uhr musste aber gestern die Landesstraße zwischen Hornbach und Brenschelbach gesperrt werden: Schmidt: "Sie war komplett überflutet." Die Wehren in Althornbach, Hornbach und Contwig seien dabei, Sandsäcke zu füllen, die Einsatzzentrale sei jetzt durchgehend besetzt: "Am Freitag rechnen wir mit mehreren Einsätzen." Zu Verkehrsbehinderungen kam es laut SR-Verkehrsfunk auch zwischen Mittelbach und Altheim.Der Zweibrücker Stadtfeuerwehrinspekteur Harald Schmieg (Fotos: pma) rät Anliegern in gefährdeten Gebieten, ihre Fahrzeuge an sicheren Plätzen abzustellen und in Hauskellern wertvolle Gegenstände höher zu lagern. sf/lf

Pegelstände in Zweibrücken: Aktuelle Informationen unter Telefon (0 63 32) 871-222. Pegelstände in Althornbach und Contwig: www.hochwasser-rlp.de über das Meldezentrum "Mosel".