1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Polizei warnt vor Taschendieben: Hinterrücks die Geldbörse geklaut

Polizei warnt vor Taschendieben : Hinterrücks die Geldbörse geklaut

Am Dienstag zwischen 13 und 13.15 Uhr wurde einer Frau im C&A am Hallplatz die Geldbörse aus der ursprünglich verschlossenen Handtasche entwendet, die sie auf dem Rücken getragen hatte, berichtet die Polizei. Hinweise auf Tatverdächtige könne die Frau nicht geben. In der Geldbörse befanden sich neben Geld verschiedene persönliche Dokumente der Frau. Die Polizei rät, beim Einkaufen mitgeführte Taschen stets verschlossen und am besten vor dem Körper zu tragen, um Taschendieben die „Arbeit“ so schwer wie möglich zu machen.

Zeugenhinweise erbittet die Polizeiinspektion Zweibrücken unter Telefon (0 63 32) 97 60 oder per E-Mail an: pizweibruecken@polizei.rlp.de.