1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Wie geht Fernsehen?: Helmholtz-Schüler lernen Nachrichten-Handwerk

Wie geht Fernsehen? : Helmholtz-Schüler lernen Nachrichten-Handwerk

(red) Im Rahmen des Workshops „Klasse:Nachrichten“ haben die Medienscouts des Zweibrücker Helmholtz-Gymnasiums eine eigene Fernseh-Nachrichten-Sendung produziert. Die jungen Medienschaffenden waren zu Gast beim OK:TV Mainz (Offener Kanal), der über ein komplett ausgestattetes digitales Fernsehstudio mit Schnittplätze und Redaktionsräumen verfügt.

 „Klasse:Nachrichten“ ist ein gemeinsames Projekt des Südwestrundfunks (SWR) und der Medienanstalt RLP bei OK:TV Mainz (Offener Kanal). Die Schüler übernehmen dabei alle notwendigen Aufgaben selbst. Die Bandbreite reicht von Moderation, Redaktion über Regie bis hin zu Maske, Schneiden, Bildmischen oder Bloggen. An den Projekttagen werden sie betreut und angeleitet von SWR Redakteuren und Medienpädagogen der Medienanstalt RLP. Unterstützung bekommen die jungen Leute außerdem von Franziska Lenhardt, Redakteurin „SWR Aktuell Rheinland-Pfalz“. Am Ende des Projekttages haben die Jugendlichen eine komplette Nachrichtensendung nach dem Vorbild von „SWR Aktuell Rheinland-Pfalz“ selbst produziert.