1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Workshop: Hartz IV: Wie man Sanktionen vorbeugt

Workshop : Hartz IV: Wie man Sanktionen vorbeugt

(red) Die Selbsthilfegruppe „Zweibrücken Hartz IV e. V.“ lädt für Mittwoch, 16. August, zu einem kostenlosen Workshop „Prävention ist besser als Sanktion! – Aufklärung und Erklärung zu Rechten und Pflichten“ für Arbeitslosengeld-2-Bezieher ein. Beginn ist um 15 Uhr im Büro der Selbsthilfegruppe in der Fruchtmarktstraße 23, teilt der Vorsitzende Bernhard Schneider in einer Mitteilung mit dem Motto „Wer sich wehrt – lebt nicht verkehr“ mit.

Kontakt: Die Selbsthilfegruppe ist erreichbar per E-Mail (hartzIVzweibrueckene.V@t-online.de) oder Tel. (0 63 32) 5 666 944, Mobil (0171) 5 26 54 61.