Hans-Peter Ulrich bleibt im Amt

Der Stadtfeuerwehrverband Zweibrücken bestätigte in der Mitgliederversammlung den Vorsitzenden Hans-Peter Ulrich. Auch Kassenwart Ralf Rothe wurde wiedergewählt. Neuer Pressewart der 171 Mitglieder zählenden Vereinigung wurde Kevin Ip.

Stefan Schmieg und Peter Koch prüfen die Kasse. Neben der Förderung der Kameradschaftspflege und der Mitgliederwerbung für die Freiwillige Feuerwehr unterstützt der Stadtfeuerwehrverband die Jugendarbeit und die Brandschutzerziehung der Feuerwehr.

So organisierte die Jugendfeuerwehr unter Leitung des Jugendfeuerwehrwarts zuletzt eine Koordinaten-Nachtwanderung im Bereich Wattweiler und Niederauerbach. Dabei galt es, wie beim Geocaching mittels GPS, Kartenmaterial und Kompass Koordinaten zu finden. Dort erwartete die Jugendlichen eine feuerwehrtechnische Aufgabe, die zu lösen war, um an die nächste zu kommen. Die letzte Aufgabe führte zum Essen. 26 Jugendliche zwischen zehn und 16 Jahren sind derzeit bei der Jugendfeuerwehr aktiv. Am Samstag, 18. April, besucht die Jugendfeuerwehr die Werkfeuerwehr Bosch in Homburg.

Weitere Information zur Jugendfeuerwehr: www.jugendfeuerwehr-zweibr ücken.info.