1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Gemeinsame Zulassungsstelle startet im Februar

Gemeinsame Zulassungsstelle startet im Februar

Die gemeinsame Kfz-Zulassungsstelle zwischen Landkreis Südwestpfalz und Stadt Zweibrücken startet ab dem 1. Februar. Der Stadtrat stimmte am Mittwoch einstimmig einer entsprechenden Zweckvereinbarung zu.

Ab dann können auch die Landkreisbewohner ein ZW-Kennzeichen an ihr Auto heften. Um ihr Auto zuzulassen, können sie dann nach Zweibrücken ins Behördenzentrum Max 1 anstatt nach Pirmasens. Stadtrat Dirk Schneider (SPD ) fragte nach, ob man - wie andernorts üblich - die Öffnungszeiten verlängern und auch eine Kennzeichen-Beantragung über das Internet einrichten könne. Sein Genosse, Oberbürgermeister Kurt Pirmann, sagte: "Wir sind auf diesem Weg und kriegen ein entsprechendes Programm. Die großen Städte waren da im Vorlauf und die Babykrankheiten sind jetzt behoben." Nun ziehe Zweibrücken nach.