1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Fünf Spinde im Hallenbad aufgebrochen: Polizei hofft auf Zeugen

Fünf Spinde im Hallenbad aufgebrochen: Polizei hofft auf Zeugen

Insgesamt fünf Spinde sind am vergangenen Sonntag zwischen 13 und 14.30 Uhr im Zweibrücker Schwimmbad aufgebrochen worden. Das teilte die Polizei gestern mit. Der Täter entwendete aus drei von vier aufgebrochenen Spinden im Saunabereich zwei Smartphones und Bargeld . Außerdem wurde aus einem im Schwimmbereich aufgebrochenen Spind ebenfalls Bargeld gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich laut Mitteilung der Beamten auf zirka 550 Euro.

In den fraglichen Bereichen des Hallenbades wurde eine verdächtige Person gesehen und laut Polizei wie folgt beschrieben: zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß, etwa 30 Jahre alt, schwarzes kurzes Haar, brauner Teint, schlanke Figur. Die Person trug rote Bermudas mit dunklen Streifen auf einer Seite, ein blaues T-Shirt und zeitweise eine Sonnenbrille und Anglermütze.

Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon (0 63 32) 97 60.