1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Führungen zur Druckgeschichte weiter in Druckerei

Führungen zur Druckgeschichte weiter in Druckerei

Zweibrücken. "Es wird weiter Führungen und Vorführungen zur Druckgeschichte in der Druckerei Werle geben", kündigt Walter Hitschler an, Vorstandsmitglied des Zweibrücker Fördervereins Druckmuseum. Der Verein werde am Druckmuseum an seinem jetzigen Standort in der Luitpoldstraße festhalten und betreiben

Zweibrücken. "Es wird weiter Führungen und Vorführungen zur Druckgeschichte in der Druckerei Werle geben", kündigt Walter Hitschler an, Vorstandsmitglied des Zweibrücker Fördervereins Druckmuseum. Der Verein werde am Druckmuseum an seinem jetzigen Standort in der Luitpoldstraße festhalten und betreiben. Die FDP-Ratsfraktion (der Hitschler angehört) hatte beantragt, dass die Stadt Druckmaschinen der Sammlung Werle kaufen soll. Diesen Antrag habe die FDP im nichtöffentlichen Sitzungsteil zurückgezogen, nachdem die Stadtverwaltung erklärt habe, die Objekte anderweitig besorgen zu können, berichtet Hitschler. sf