1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Friedrich Wagner soll Kämmerei leiten

Friedrich Wagner soll Kämmerei leiten

Zweibrücken. Friedrich Wagner soll ab Juni die städtische Kämmerei führen. Oberbürgermeister Helmut Reichling wird den langjährigen Mitarbeiter zum Amtsleiter vorschlagen. Der bisherige Amtsleiter Peter Kaufmann tritt am 1. Juni in Ruhestand (wir berichteten). Das Auswahlverfahren sei abgeschlossen und dabei habe sich Wagner als geeignet herausgestellt

Zweibrücken. Friedrich Wagner soll ab Juni die städtische Kämmerei führen. Oberbürgermeister Helmut Reichling wird den langjährigen Mitarbeiter zum Amtsleiter vorschlagen. Der bisherige Amtsleiter Peter Kaufmann tritt am 1. Juni in Ruhestand (wir berichteten). Das Auswahlverfahren sei abgeschlossen und dabei habe sich Wagner als geeignet herausgestellt. "Deshalb schlage ich ihn dem Personalausschuss als Kämmerer vor", sagte Reichling auf Nachfrage. Auch der Personalrat hat nach Auskunft des Vorsitzenden Herbert Kallenbrunnen keine Einwände gegen Wagner. Bei der Bestellung des künftigen Leiters des Schul- und Sportamts ist das Auswahlverfahren noch nicht abgeschlossen. Die Stelle des Ordnungsamtsleiters ist noch nicht ausgeschrieben. sf