1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Jahreshauptversammlung: Franzen führt Verkehrsverein

Jahreshauptversammlung : Franzen führt Verkehrsverein

(cvw) Der Verkehrsverein Zweibrücken hat einen veränderten Vorstand. Bei der Jahreshauptversammlung zog sich die langjährige stellvertretende Vorsitzende, Evelyne Cleemann, zurück auf einen Beisitzerposten.

Dafür rückte Pascal Dahler in die Rolle des zweiten Vorsitzenden auf und vertritt künftig den bestätigten ersten Vorsitzenden, Rolf Franzen. Neu im Vorstand ist als Beisitzerin Maren Müller. Der Verein unterstützt den Bürgerfonds „Unser Landgestüt“ mit einer Spende von 1000 Euro. „In einem ersten Schritt“, ließ Rolf Franzen die Möglichkeit weiterer Zuwendungen offen.

Trotz des enormen Aufwands mit extremen Sicherheitsabsperrungen, will der VVZ an der Tradition des Fasnachtsumzugs mit der neuen Ehrentribüne auf dem Herzogplatz festhalten. Allerdings seien neue Verhandlungen bezüglich der Bewirtung im Festzelt zu führen. Eine Neuerung gibt es bezüglich des Herzogballs, den der VVZ gemeinsam mit dem TC Royal, dem Lion's Club und der Zadra-Gruppe in der Zweibrücker Festhalle ausrichtet. Spendeten die Beteiligten den Erlös des Wohltätigkeitsballs bislang an jeweils unterschiedliche Institutionen, wird jetzt ein gemeinsames Projekt unterstützt. Im Schulterschluss mit dem Citymanagement und Gemeinsamhandel unterstützt der Verkehrsverein weiterhin sowohl den Weihnachtsmarkt als auch das beliebte Dinner in Weiß, das im vergangenen Jahr im Garten Rücker auf eine enorme Resonanz stieß.