1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Flughafen beflügelt auch die Verbandsgemeinde

Flughafen beflügelt auch die Verbandsgemeinde

LokalesFlughafen beflügelt auch die VerbandsgemeindeZweibrücken. Die Umwandlung des militärischen Flugplatzes in der Rosenstadt zu einer zivilen Nutzung ist auch für die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land ein Segen. Die Entwicklung der Gemeinde ist mit der des Flughafens verbunden, wie Kurt Pirmann im Gespräch mit dem Merkur erklärt

LokalesFlughafen beflügelt auch die VerbandsgemeindeZweibrücken. Die Umwandlung des militärischen Flugplatzes in der Rosenstadt zu einer zivilen Nutzung ist auch für die Verbandsgemeinde Zweibrücken-Land ein Segen. Die Entwicklung der Gemeinde ist mit der des Flughafens verbunden, wie Kurt Pirmann im Gespräch mit dem Merkur erklärt. > Seite 20In Bechhofens Dorfmitte geht es erst 2010 weiterBechhofen. Eines der wichtigsten Vorhaben in Bechhofen ist im kommenden Jahr die Weiterentwicklung des Dorfzentrums. Das erklärt Ortsbürgermeister Paul Sefrin (CDU) im Gespräch mit dem Merkur. Eigentlich hätte es bereits 2009 losgehen sollen. Doch die Kreisverwaltung habe einen Strich durch die Rechnung gemacht und die Ausgaben im Haushalt nicht genehmigt. > Seite 20Kultur RegionalKabarettist Sieber kommt nach ZweibrückenZweibrücken. Der studierte Pantomime und Kabarettist Christoph Sieber, bekannt durch diverse Fernsehauftritte, ist am Freitag, 22. Januar, zu Gast in Zweibrücken. Er spielt sein neues Programm "Das gönn ich Euch." Sieber ist nicht nur Kabarettist, sondern auch ein gewiefter Comedian, ein Charmeur der alten Schule und einer, der es knüppeldick auf der Zunge hat. > Seite 22Meisterhafte Streicher spielen SextetteZweibrücken/Pirmasens. Streichsextette von Brahms und Schönberg stehen bei der zweiten Matinee der Mozartgesellschaft auf dem Programm. Interpretiert werden die Werke von hochrangigen Künstlern. Das Konzert findet am Sonntag, 17. Januar, in Pirmasens statt und wird vom SWR aufgezeichnet. > Seite 22 VereineHistorischer Verein blickt auf besonderes JubiläumZweibrücken. Die Wiege der Könige" und "Der Mythos Pfalz-Zweibücken" sind die beiden herausragenden Themen, die das kulturelle Geschehen in Zweibrücken im Jahr 2010 bestimmen - ein Jahr, das im Zeichen des Jubiläums "600 Jahre Herzogtum Pfalz-Zweibrücken" steht. Diesem Ereignis fühlt sich auch der Historische Verein Zweibrücken verpflichtet und hat seine für das neue Jahr geplante Vortragsarbeit darauf abgestimmt. > Seite 23Campus-NachrichtenFH arbeitet als eine der ersten mit neuer TechnikZweibrücken. Seit Jahren macht die FH in Zweibrücken mit Innovationen auf sich aufmerksam. Nun ist sie eine von wenigen FH's, die bereits mit der Neuentwicklung aus dem Hause Microsoft - dem "Surface Table" - arbeitet und Studierende den Umgang damit lehrt. > Seite 25