1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Flugbetrieb am Airport bis Monatsende gesichert

Flugbetrieb am Airport bis Monatsende gesichert

Der aktuell abgespeckte Flugbetrieb am Zweibrücker Airport ist bis Ende November finanziell gesichert. Das sagte Sebastian Brunner, Sprecher des Insolvenzverwalters Jan Markus Plathner gestern auf Merkur-Anfrage: "Was danach ist, lässt sich noch nicht sagen." Das hänge von den Investorengesprächen ab, die weiter gingen.

Derzeit zahlen die Flugfirmen zu den festgelegten Start- und Landegebühren eine dreistellige Extra-Gebühr. Seit Dienstag, 4. November, als der letzte Passagierflieger abhob, habe man bis gestern Abend 91 Flugbewegungen verzeichnet. Gestern Abend sei ein Ambulanzflug mit einem Intensivpatienten für die Uniklinik Homburg gelandet. Die aktuell 25 Mitarbeiter seien für die Abwicklung des Flugbetriebs ausreichend.