1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Filmvorführung nachAnti-Atomspaziergang

Filmvorführung nachAnti-Atomspaziergang

LokalesFilmvorführung nachAnti-AtomspaziergangZweibrücken. Die Grünen rufen heute erneut zu einem "Montagsspaziergang" gegen die Nutzung von Atomkraft auf, Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der Alten Feuerwache. Anschließend wird ab 19 Uhr im "Erdgeschoss" (Gasthaus Sutter), Pirmasenser Straße 114 in Niederauerbach, der Film "Die 4

Lokales

Filmvorführung nach

Anti-Atomspaziergang

Zweibrücken. Die Grünen rufen heute erneut zu einem "Montagsspaziergang" gegen die Nutzung von Atomkraft auf, Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der Alten Feuerwache. Anschließend wird ab 19 Uhr im "Erdgeschoss" (Gasthaus Sutter), Pirmasenser Straße 114 in Niederauerbach, der Film "Die 4. Revolution - Energy Autonomy" gezeigt. Autor Carl-A. Fechner zeigt, wie die Weltgemeinschaft ihre Energieversorgung komplett und bezahlbar aus erneuerbaren Quellen decken könne. Der Eintritt ist frei. red

Frühjahrsputz

im Rosengarten

Zweibrücken. Nicht nur in vielen heimischen Stuben beginnt mit dem heutigen Frühlingsanfang auch die Zeit des Frühjahrsputzes. Im Zweibrücker Rosengarten wird schon fleißig gearbeitet, um Pflanzen, Möbel und mehr fit für die Saison zu machen. Auch im Freibad ist viel zu tun. Und der EBZ bepflanzt viele Blumenkübel, Kreisel und andere Freiflächen. > Seite 16

Demo-Aufruf: Am 27.3. für Wallhalben stimmen

Wallhalben. 250 Menschen haben in Wallhalben für den Erhalt ihrer Verbandsgemeinde demonstriert. Mehrere Redner riefen dazu auf, bei der Landtagswahl am Sonntag nur für Kandidaten und Listen zu stimmen, die das gleiche Ziel verfolgen. > Seite 17

Bischof Wiesemann weiht saniertes Gotteshaus

Labach. Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann hat sich bei der Weihe der innen gründlich sanierten Labacher Kirche beeindruckt von den Arbeiten gezeigt. > Seite 18

Kultur regional

90 schmissige Minuten mit der Stadtkapelle

Großsteinhausen. Anderthalb Stunden lang hat die Stadtkapelle Zweibrücken am Samstag die rund 100 Zuhörer bei ihrem Frühjahrskonzert in der Großsteinhauser Kirche begeistert. > Seite 18

Vereine

PWV klagt über

wilde Wanderwege-Flut

Hornbach. Der Pfälzerwald-Verein klagt über wachsendes Chaos bei der Markierung von Wanderwegen. Der PWV kritisiert besonders, dass immer mehr Gemeinden eigene Wege ausschildern, um Wanderer nur zu sich zu locken. Der PWV will sich ab sofort um diese Markierungen nicht mehr kümmern. > Seite 19

Jugend

Bühne frei für Nachwuchbands

Zweibrücken. Bei der "Open Stage" im Zweibrücker Juz gaben junge Musiker (teils erste öffentliche) Kostproben ihres Könnens, darunter die Band Degenerate. > Seite 20