1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Feuerwehr Zweibrücken wegen Starkregen ausgerückt

Zweibrücken : Unwetter am Dienstagspätnachmittag: Drei Einsätze der Zweibrücker Feuerwehr

Die von vielen ersehnte Abkühlung bedeutete einige Arbeit für die Zweibrücker Feuerwehr.

Kurz, aber heftig war ein Unwetter am späten Dienstagnachmittag mit Starkregen, kräftigem Wind und Gewitter in Zweibrücken. Die Feuerwehr musste drei Mal ausrücken, wie sie um 20.25 Uhr auf Merkur-Anfrage berichtete.

Bei John Deere löste ein Wassereinbruch eine Brandmeldeanlage aus, größerer Schaden sei nicht entstanden. In der Landauer Straße und am Mörsbacher Berg waren Äste von Bäumen abgebrochen. Und in der Homburger Straße sowie der Hofenfelsstraße waren verstopfte Gullys übergelaufen.