1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Festival Euroclassic gastiert im Landgestüt Zweibrücken

„Klassik-Pferde-Gala“ : Euroclassic-Konzert mit Pferdeschauprogramm

Das Euroclassic-Festival 2019 steht vor einem ungewöhnlichem – nämlich tierischem – Höhepunkt: Eine „Klassik-Pferde-Gala“ findet diesen Sonntag, 6. Oktober, ab 18 Uhr in der großen Reithalle im Zweibrücker Landgestüt statt.

„Begeben sie sich mit Wolfgang Mertes & der Camerata Saarbrücken im Galopp durch Vivaldis ,Vier Jahreszeiten’ “, schreibt das Kultur- und Verkehrsamt Zweibrücken. „In einer faszinierenden Symbiose verbindet die Klassik-Pferde-Gala anspruchsvolle Kammermusik mit einem phantastischen Pferdeschauprogramm.“ Wolfgang Mertes und die Camerata Saarbrücken präsentieren ein außergewöhnliches klassisches Live-Konzert, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Das Landgestüt konzipiere dazu in zahlreichen Facetten klassische Reitkunst auf höchstem Niveau.

Musikalisch stehen auf dem Programm stehen unter anderem von Karl Jenkins „Palladio“, von Wolfgang Amadeus Mozart „Violinkonzert G-Dur KV 216“ und von Antonio Vivaldi „Die vier Jahreszeiten“.

Wolfgang Mertes (Bild) gastiert mit der Camerata Saarbrücken. Foto: Marco Kany

für die Veranstaltung im Rahmen des Festivals Euroclassic in Zusammenarbeit mit dem Landgestüt Zweibrücken gibt es für 19 bis 34 Euro (keine Ermäßigungen) im Internet über die Seite www.festival-euroclassic.eu.