1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Feriensprachkure in Zweibrücken gegen Corona-bedingte Defizite

60 Teilnehmer bei Zweibrücker Osterferiensprachkursen : VHS bietet Feriensprachkurse für Kinder auch im Sommer an

60 Zweibrücker Erst- bis Neuntklässler nahmen an Osterferiensprachkursen teil.

Unter dem Motto „Feriensprachkurse“ unterstützt die Volkshochschule Zweibrücken Schülerinnen und Schüler mit Deutschkursen. „Auch in den Sommerferien wird es diese wichtigen Förderangebote für Kinder und Jugendliche geben“, kündigt die Zweibrücker Bildungsdezernentin Christina Rauch (CDU) an.

Die Feriensprachkurse sind eine gemeinsame Initiative des Ministeriums für Bildung, des Ministeriums für Familien, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz und des rheinland-pfälzischen Volkshochschulverbandes. Es handelt sich hierbei um eine Initiative zur Sprachförderung für Schülerinnen und Schüler, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben, um den Einstieg in den Schulalltag und die Teilnahme am Unterricht weiter zu verbessern. Die Teilnahme an den Feriensprachkursen ist kostenlos.

In Zweibrücken fand bis einschließlich Dienstag in den „Osterferiensprachkursen“ in sechs Klassen Unterricht für 60 Erst- bis Neuntklässler (28 Jungen und 32 Mädchen) statt, und zwar in der Herzog-Wolfgang-Realschule plus.

Voriges Jahr wurde in den Ferien die Sommer- und Herbstschule durch die Stadt ausgerichtet. Hier konnten Kinder und Jugendliche an Lernangeboten in Deutsch und Mathematik teilnehmen. Zusätzlich wurden durch die Zweibrücker Volkshochschule spannende Sommerferiensprachkurse in Französisch und Englisch für Jugendliche angeboten. „Die Kurse haben großen Zuspruch gefunden. Wir nehmen sie auch für dieses Jahr in den Blick“, so Rauch. „Mir liegt die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie Familien sehr am Herzen. Aufgrund der Ausnahmesituation in der Bildungslandschaft möchten wir – wie schon im letzten Jahr – die Schülerinnen und Schüler auch in den nächsten Sommerferien besonders unterstützen und Förderangebote wie die Sommerferienschule anbieten. Wir sind daher tatkräftig in der Vorbereitung, damit wir wieder Sprachförderangebote sowie Ferienschulprojekte umsetzen können, um in dieser fordernden Zeit zu unterstützen.“

 Die Schüler-Osterferiensprachkurse der VHS Zweibrücken fanden in der Herzog-Wolfgang-Realschule plus statt.
Die Schüler-Osterferiensprachkurse der VHS Zweibrücken fanden in der Herzog-Wolfgang-Realschule plus statt. Foto: Stadt ZW

Rauch schreibt weiter: „Während meines Besuches der Osterferienkurse haben die Schülerinnen und Schüler so eifrig und mit Freude gelernt. Das hat noch einmal verdeutlicht, wie wichtig dieses Projekt in dieser fordernden Zeit des Wechselunterrichtes ist. Vielen Dank an die Organisatoren und Lehrkräfte für die Unterstützung dieses tollen Projektes.“