Fastnacht 2021 in Zweibrücken : Wer hat das schönste Kostüm im Land?

Fastnacht ganz ohne närrisches Treiben geht dann bei allem Verzicht auf Kappensitzungen und Faschingsumzug doch nicht. Spontan haben die CGH und der HFZ Aktionen auf Facebook kreiert.

Man stelle sich vor, es ist Fasching und keiner darf hin. „Das macht für uns keinen Sinn“, bestätigt Nicole Kehrel, Schriftführerin der Club Gemeinschaft Hasensteig (CGH). Denn bei aller Freude und allem Herzblut seien die Arbeit und der Aufwand für eine zünftige Prunksitzung einfach zu groß, um womöglich vor einem vorschriftsmäßig deutlich abgespeckten Publikum aufzutreten. Daher hatte der Verein bereits im Sommer beschlossen, sich in der Session 2021 eine Auszeit zu gönnen.

Doch „so ganz ohne“ wollten die Fasenachter an den tollen Tagen dann doch nicht bleiben. Deshalb riefen sie jetzt über ihren Facebook-Account zu einem Kostümwettbewerb auf. „Wir suchen das schönste Kostüm! Sendet uns einfach ein Bild von oder in eurem schönsten Kostüm und gewinnt einen der Hauptpreise.“ Diese lassen sich mit zwei Freikarten zur Prunksitzung der CGH 2022, einer Bonkarte im Wert von 20 Euro und einem Vereinsschal sehen.

Noch bis Rosenmontag, 15. Februar, dürfen alle ein Foto von ihrem schönsten Kostüm entweder per persönlicher Nachricht über facebook www.facebook.com/hasensteig oder oder Mail an cgh_fastnacht@hasensteig.de.

Da der Verein davon ausgeht, dass alle Kostüme toll und außergewöhnlich werden, wird Prinzessin Luisa I. die Gewinner ziehen. Die Videodokumentation dazu, Einsendungen und Preisträger sind dann auf Facebook zu bewundern.

Zum Heringsessen an Aschermittwoch trifft sich zumindest der CGH-Vorstand per Zoom. In Kombination mit der Vorstandssitzung werden dabei ganz optimistisch die Saisoneröffnung am 11. November als auch die Jahreshauptversammlung am 17. April mit Neuwahlen geplant. Dabei stimmen die Anwesenden der aktuell 274 Mitglieder dann auch über das Motto und den selbst entworfenen Pin ab. In diesem Jahr lautet die Botschaft auf einer grünen Virusdarstellung mit grün-weißer CGH-Narrenkappe: „Was für ein närrisches Jahr. Es kommt mir coronisch vor.“

Noch eine kreative Idee anstatt Fastnachtsumzug hatten auch zwei Jungs, sieben und zwölf Jahre jung, aus der Jugendabteilung des Humoristischen Fasenachtsvereins Zweibrücken-Conwig (HFZ). „2021 kein Faschingsumzug in Zweebrigge? Von wegen. Wartet ab, am Dienstag um 14.11 Uhr gibt es eine kleine Überraschung auf Facebook“, kündigt der Verein an. Mit dabei seien alle fünf Fasenachtsvereine. „Die Jungs haben sich Gedanken zu dem Thema gemacht und sich dazu etwas Tolles und Außergewöhnliches einfallen lassen“, informiert Präsident Marc Heib stolz.

Prinzessin Luisa I. von der Club Gemeinschaft Hasensteig (CGH) wird die Gewinner des Kostümwettbewerbs ermitteln. Foto: Club Gemeinschaft Hasensteig (CGH)

www.facebook.com/HFZeV