Fantasie bei den Fischen

Unter dem Motto „Ab ins Meer“ veranstaltete die VT Niederauerbach ein aufregendes Spielfest. Die Veranstalter bauten eigens einen Spieleparcours auf, bei dem es gemäß dem Motto viel zu erleben gab.

"Die Vorbereitungen für das Fest, vor allem die Dekorierung der Turnhalle zu einem Meer-Ensemble, war schon nicht einfach und am Ende auch nicht mehr kurzweilig für mich und das Team", sagte Regine Wagner von der VTN. Zahlreiche Fische , größere und kleinere, lieblich anzusehende und grimmige, schmückten die langen Wände der Turnhalle und gaben die Illusion von Meeresambiente. "Zum Ende konnte ich keine Fische mehr sehen und bin auf Schildkröten umgestiegen", meinte Regine lachend.

Rund 60 Kinder brachten dann Leben in die Halle, ein Spieleparcours war zu überwinden, schon ein bisschen anstrengend, aber insgesamt spielerisch zu bewältigen. Der Spaß war groß. Wer geschickt und sicher die vorgegebenen Aufgaben löste, konnte bei einigen Spielstationen etwas gewinnen, vorwiegend Kekse in Fischform, schließlich befand man sich in meerumtoster Umgebung. Finja, vier Jahre, und Maya, sieben Jahre, waren begeistert: "Tolle Sache", sagten sie, leicht außer Puste, und waren schon wieder weg, um sich in ein neues Abenteuer zu stürzen. Maya fügte hinzu: "Ich habe jetzt schon sechs Fische gewonnen, aber essen werde ich sie erst zuhause".

"Die einzelnen Stationen sind so konzipiert, dass verschiedene Anforderungen an die Kinder gestellt sind, wie Geschicklichkeit, Kraft, Fantasie, Feinsensibilität und anderes. Verhaltene Pädagogik sozusagen, die die Kinder fordert und ihnen Lerneifer abverlangt", sagte Regine Wagner.

Malen und Basteln wurden gern angenommen. Birgit Masser vom Team der VTN, steuerte die Intuitionen der Kinder: "Malen macht allen Kindern Freude, das muss einfach dabei sein bei einem Spielfest." Als das Meer am Ende ausgeschöpft war, traten noch Sportler der Karate-Gruppe und anderer Abteilungen auf. Sie zeigten, dass bei der VTN nicht nur gespielt wird, sondern dass auch Wettkampfsport angeboten und betrieben wird - neben Freizeitsport natürlich. "Bewegung hält Körper und Geist auf Trab", getreu nach diesem Motto hilft die VTN dabei, das auch umzusetzen.