1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Fackelwanderung durch Fasanerie-Wald in Zweibrücken am 11. Januar und 8. Februar

Spazieren und schlemmen : Fackelwanderung durch Fasanerie mit Dreigang-Menü

Zwei Termine: 11. Januar und 8. Februar

Die Zadra-Gruppe macht darauf aufmerksam, dass sie am Samstag, 11. Januar, die nächste Fackelwanderung durchführt. Beginn ist um 17 Uhr. „Im nächtlichen Fackelschein geht es durch den Fasanerie-Wald. Wildromantisch erkunden die Teilnehmer den Ort, an dem Polenkönig Stanislaus Leszcynski einst Zuflucht fand. Anschließend geht es zum Abendessen in das winterlich geschmückte Kaminzimmer des Landschlosses Fasanerie“, heißt es in der Ankündigung. Preis pro Person: 59 Euro inklusive geführte Wanderung (Dauer zirka eine Stunde), Glühwein und Früchtebrot zur Begrüßung, Fackel und Dreigang-Menü. Feste Schuhe und wettergerechte Kleidung sind empfohlen.

Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0 63 32) 97 30. Für Samstag, 8. Februar, 17 Uhr, ist eine weitere Fackelwanderung geplant.