1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Ex-Abschiebehaft Birkhausen: Abriss läuft

Ex-Abschiebehaft Birkhausen: Abriss läuft

lokalesEx-Abschiebehaft Birkhausen: Abriss läuftZweibrücken. Der Abriss des Ex-Abschiebegefängnisses in den Birkhausen hat diese Woche begonnen, sagte der Pressesprecher des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB), Markus Ramp, auf Merkur-Anfrage. Der Abriss begann mit der Entkernung der Gebäude

lokales

Ex-Abschiebehaft Birkhausen: Abriss läuft

Zweibrücken. Der Abriss des Ex-Abschiebegefängnisses in den Birkhausen hat diese Woche begonnen, sagte der Pressesprecher des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB), Markus Ramp, auf Merkur-Anfrage. Der Abriss begann mit der Entkernung der Gebäude. Die abgehängten Decken, Sanitärobjekte und Leitungen werden ausgebaut, sortiert und recycelt. Der eigentliche Abriss der Gebäude mit schwerem Gerät ist für Mitte August vorgesehen. Das Abschiebehaftgefängnis in den Birkhausen wurde Ende 2005 geschlossen. Seitdem steht das Gebäude leer. Im August 2009 wurde das vernachlässigte Gebäude im Wald in Brand gesteckt. Danach wurde das Gelände als Müllkippe missbraucht. sf

Erlös von Boulogne-Stand für bedürftige Kinder

Zweibrücken. Eine neunköpfige Delegation aus Zweibrückens Partnerstadt Boulogne-sur-mer beteiligt sich am Stadtfest. An ihrem Stand am Schlossplatz bietet sie Muscheln, Pommes sowie Fisch an. Der Verkaufserlös kommt hilfsbedürftigen Kindern in Zweibrücken zu, teilt Stadtsprecher Heinz Braun mit. red

Cap-Mobil kommt inzwischen gut an

Südwestpfalz. Skeptisch haben die Bewohner im Landkreis auf den Start des rollenden Supermarkts "Cap-Mobil" im Februar reagiert. Inzwischen ist die Nachfrage groß, so die Betreiber. > Seite 22