1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zeugen gesucht: Erst Kennzeichen dann Benzin geklaut

Zeugen gesucht : Erst Kennzeichen dann Benzin geklaut

 (red) Mit gestohlenen Autokennzeichen haben zwei Unbekannte am Mittwochnachmittag illegal Benzin in einer Tankstelle mitehen lassen. Nach Polizeiangaben fuhren sie um 15.27 Uhr  mit einem silberner Ford Focus, an dem die entwendeten Kennzeichen angebracht waren, in Hornbach in der Zweibrücker Straße an der ED-Tankstelle vor.

Der männliche Fahrer fuhr dabei rückwärts an die Zapfsäule heran, so dass der Wagen mit der Front in Richtung Zweibrücken zeigte. Die Beifahrerin befüllte zunächst einen Kanister mit Super-E10-Kraftstoff und betankte im Anschluss den Wagen. Der männliche Fahrer stieg nur einmal kurz aus dem Wagen aus und flüchtete nach Beendigung des Tankvorgangs mitsamt seiner Beifahrerin in Richtung Zweibrücken, ohne die Rechnung beglichen zu haben.

Die Kennzeichen waren eine gute Stunde zuvor im Etzelweg in Zweibrücken neben dem Anwesen 186 von einem grauen Opel-Merivaabgeschraubt worden. Die beiden Pkw-Insassen werden wie folgt beschrieben: Fahrer: Ende 20 bis Mitte 30, 185 - 190 cm groß, trug schwarzen Kapuzenpullover, dunkelblaue Arbeitshose und blaue Sneaker Beifahrerin: Ende 20 bis Mitte 30, ca. 170 cm groß, schlank, trug pinkfarbene Perücke, blaue Jeans mit rotem Gürtel sowie grüne Laufschuhe.

Hinweise an die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (0 63 32) 97 60.